Fröhliche Kinder Deutscher Kinderschutzbund Segeberg gGmbH
Young Carers Deutschland

young carers deutschland

Das Projekt unterstützt Kinder und Jugendliche von Angehörigen (Eltern, Geschwister) mit einer chronischen Erkrankung, Behinderung, psychischen Erkrankung oder Suchtmittelabhängigkeit mit einem konkreten Angebot. Wir bieten Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren an (kostenlos und vertraulich).

In der Gruppe soll ein Raum geschaffen werden, in dem sie auf Gleichgesinnte treffen, sich austauschen können, Fragen stellen und einfach nur Kind sein dürfen. Die Kinder lernen und erfahren also

  • jemanden zum Reden zu haben,
  • Antworten auf Fragen zu spezifischen Erkrankungen,
  • Methoden zur effektiven Stressbewältigung,
  • Steigerung des Selbstwertgefühls,
  • neue Freunde kennen,
  • kindgerechte Tätigkeiten, wie spielen, toben und basteln.


Gruppentreffen


Wann? Immer mittwochs von 16-18 Uhr
Wo? Im Ochsenweg 1, 24576 Bad Bramstedt (Räume des Kinderheims, Nebeneingang am Ende der Privatstraße, 1. Stock)

Unser Ziel

  • Die Lebensqualität der Kinder und Jugendlichen verbessern
  • Kinder und Jugendliche in ihren Problemen unterstützen und in ihren Fähigkeiten stärken
  • Mit dem Schwerpunkt auf der Stressbewältigung, psychischen Entlastung und Stärkung ihrer Fähigkeiten wollen wir die Kinder in ihren Aufgaben und in ihrer Entwicklung unterstützen.
  • Durch eine Aufklärung der elterlichen Erkrankung soll ein erster Schritt zur Krankheitsbewältigung gemacht werden
  • Fachkräfte aus medizinischen, pädagogischen und ehrenamtlichen Bereichen sensibilisieren
  • Ein grundlegendes Bewusstsein für Young Carers schaffen
Young Carers Ziele

Unsere Zielgruppe

Was genau ist ein „Young Carer“?
Young Carer ist die englische Bezeichnung für ein pflegendes Kind. Young Carers sind Kinder unter 18 Jahren, die mit einem chronisch kranken oder beeinträchtigten Angehörigen (meist Eltern) zusammenleben. Darunter fallen Kinder, deren Eltern unter einer

  • körperlichen oder geistigen Behinderung,
  • chronischen Erkrankung (z.B. Krebs oder Multiple Sklerose),
  • psychischen Erkrankung,
  • Alkohol- oder Suchtmittelabhängigkeit leiden.

Sie erfüllen deshalb oft Aufgaben, die sie von anderen (kindgerechten) Tätigkeiten abhalten.

Sie übernehmen z.B.

  • Haushaltstätigkeiten,
  • pflegerische Tätigkeiten oder
  • die Betreuung ihrer Geschwister und
  • emotionale Unterstützung.

Unser Team

Geleitet werden die Young Carers von einer Fachkraft, die ihren Schwerpunkt im Bereich Prävention, Gesundheitsförderung und Ernährung hat. Daneben arbeitet sie eng mit den Fachkräften der Deutscher Kinderschutzbund Segeberg gGmbH zusammen. Das interdisziplinäre Team aus sozialpädagogisch, psychologisch und systemisch therapeutisch qualifizierten Fachkräften steht beratend und begleitend zur Verfügung.

Wir bieten eine zentrale Anlaufstelle für betroffene Kinder, Familien und Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Wenden Sie sich gern an uns, wenn Sie sich informieren möchten oder bereits ein Kind kennen, das sich um ein Familienmitglied kümmert.

Termine für Beratungsgespräche können für Bad Bramstedt vereinbart werden. Jederzeit kann eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden - wir rufen zurück.

Kontakt

Ansprechpartnerin:
Nina Koslowski
Mobil: 0173 / 4692128
youngcarers@kinderschutzbund-se.de
www.youngcarers.de

Geschäftsstelle
Deutscher Kinderschutzbund Segeberg gGmbH
Kirchplatz 1
23795 Bad Segeberg

Bürozeiten:
Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr

Tel.: 04551 / 88888
Fax: 04551 / 87310

Amtsgericht Kiel
Registernummer : HRB 11898 KI