Kinderhaus Wahlstedt

In unserer Kindertagesstätte Kinderhaus Wahlstedt werden Kinder von 0-10 Jahren in vier Gruppen betreut. Die Einrichtung ist montags bis freitags von 7:30 bis 17:30 Uhr geöffnet.

Unser Angebot

  • Krippengruppe für 10 Kindern unter 3 Jahren
    Betreuungszeit: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr,
  • Elementargruppe für 20 Kindern von 3-6 Jahren
    Betreuungszeit: 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr,
  • Elementargruppe für 20 Kindern von 3-6 Jahren
    Betreuungszeit: 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr.
    In dieser Gruppe gibt es die Möglichkeit zur Ganztagsbetreuung, aber auch Kinder, die nur in den Vormittags- bzw. Nachmittagsstunden betreut werden.
  • Hortgruppe für Schulkinder der 1. bis zur 4. Klasse
    Betreuungszeit: 11.30 bis 16.30 Uhr, sowie zusätzlich eine Randbetreuung bis 17.30 Uhr. In den Ferien wird bei Bedarf eine Ganztagsbetreuung für die Schulkinder angeboten.

Der Standort

Das Kinderhaus Wahlstedt liegt am Rande eines Industriegebietes und somit etwas außerhalb des Stadtzentrums. Die Umgebung ist nur durch wenig Verkehr belastet und der Standort grenzt an ein Waldgebiet. Zu unserem Kinderhaus gehört ein großflächiges Außengelände, das den Kindern Möglichkeiten zur Naturerfahrung bietet (Hügel, Beete, Sträucher, Obstbäume) und ihren Bewegungsdrang befriedigt. Zum Spielen haben wir Sandkisten, Schaukeln, eine Rutsche, eine Wippe, einen Kletterturm, einen Fußballplatz und bieten die Möglichkeit, mit Kinderfahrzeugen zu fahren. Für die unter dreijährige Kinder gibt es ein eigenes kleines Gelände mit einem Spielhaus, einer Sandkiste und einer Schaukel.

Ihre Ansprechpartnerin:

Friederike Rathjen-Unsinn
04554 / 43 33
kinderhaus-wahlstedt@kinderschutzbund-se.de

Die Pädagogik und Ernährung

Es ist uns wichtig, Kinder mit ihren Bedürfnissen, ihren Stärken und Schwächen wahrzunehmen und sie individuell zu fördern. Wir wollen die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten und geben ihnen Raum und Zeit zum Spielen, für Neugierde, zum Träumen, zum Bewegen, zum Erfahrungen sammeln, zum Sich-Ausprobieren. Durch geeignete Impulse, altersgerechte Förderung, spezielle Angebote, einen ruhigen und akzeptieren Umgang bekommen die Kinder ein stabiles Fundament für ihre weitere Entwicklung. Wir sprechen nach Möglichkeit alle Sinne an und unterstützen die Kinder dabei, ihre Umwelt wahrzunehmen und zu erforschen.

Bei uns gibt es frisch zubereitetes Frühstück und selbstgekochtes Mittagessen. Täglich nehmen alle Kinder, die unser Kinderhaus / Kinderhäuschen über 12 Uhr hinaus besuchen, am gemeinsamen Mittagessen teil. Einmal pro Woche gibt es ein Wunschessen, das im Wechsel von den Gruppen ausgesucht wird. Die gemeinsamen Mahlzeiten sind eine weitere Möglichkeit, Gemeinschaft und Freude miteinander zu erleben und sich auszutauschen.

Seit dem 01.01.2014 ist die Deutscher Kinderschutzbund Segeberg gGmbH Träger der Kindertagesstätte Kinderhaus Wahlstedt. Diese befand sich zuvor in Trägerschaft des Ortsverbandes Wahlstedt des Deutschen Kinderschutzbundes. Der Ortsverband Wahlstedt ist dem Kinderhaus immer noch eng verbunden, so dass wir regelmäßig vom Ortsverband gefördert werden. Dafür sind wir sehr dankbar!

Kinderhäuschen Jördenberg und Kinderhäuschen Am Wald

Das Angebot des Kinderhaus Wahlstedt wird durch die Kindertagespflegestellen Kinderhäuschen Jördenberg und das Kinderhäuschen Am Wald ergänzt. Die Betreuung in den Kinderhäuschen wird montags bis freitags von 7.30 bis 13.30 Uhr angeboten.

Unser Angebot

In jeder Kindertagespflegestelle können zehn Kinder aufgenommen werden. Jeweils fünf Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren werden in einer Kleingruppe betreut.

Die Standorte

Beide Kinderhäuschen sind Einfamilienhäuser, die inmitten einer Wohnsiedlung gelegen sind. Die Häuser sind ausgestattet mit zwei Betreuungsräumen, einem Ruheraum, einem Garderobenraum, einem Badezimmer mit Wickelmöglichkeit und einem Büroraum. Beide Kindertagespflegestellen verfügen über einen großzügigen Garten mit Spielgeräten, der den Kindern Möglichkeiten zur Naturerfahrung bietet und ihren Bewegungsdrang befriedigt. Auch sind ein Spielplatz und ein Wald in unmittelbarer Nähe.

Die Pädagogik und Ernährung

Die Besonderheit der Kindertagespflegestellen ist, dass die pädagogische Arbeit einen familiär(er)en Charakter besitzt. Hierzu gehören die klare Zuordnung der Kinder zu einer Tagespflegeperson sowie die Betreuung in Kleingruppen mit fünf Kindern. Der regelmäßige Aufenthaltsort der Kinder ist im eigenen Gruppenraum. Gemeinsame Aktivitäten sind möglich und werden individuell abgestimmt, dabei gestaltet jede Kindertagespflegeperson den Tagesablauf grundsätzlich selbst.

Der Alltag der Kindertagespflege ist durch klare Regeln und eine feste Tagesstruktur bestimmt. Der Tagesablauf ist in verschiedene, täglich wiederkehrende Angebote und Rituale eingeteilt. Die familienähnliche Struktur ermöglicht eine enge Einbindung der Kinder in die „Aufgaben des alltäglichen Lebens“. Ein weiteres Qualitätsmerkmal des pädagogischen Konzeptes ist, dass es noch eine zusätzliche Köchin gibt, die den Kindern täglich ein Mittagessen frisch zubereitet.

Soziales Miteinander soll gefördert werden. Die Vermittlung von Werten erfolgt durch das gemeinsame Leben in der Tagespflegegruppe. Aus der Beobachtung des Kindes in seinem Spiel- und Sozialverhalten, seinen Möglichkeiten und Befindlichkeiten werden individuelle Angebote für jedes Kind entwickelt.

Ihr Ansprechpartner:

Michael Quast
04554 / 43 33
kinderhaeuschen@kinderschutzbund-se.de

Kinderhaus Bad Segeberg

Für den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Bad Segeberg führen wir die Geschäfte des Kinderhauses in der Dorfstraße 14 in Bad Segeberg.

Hier werden bis zu 25 Kinder gleichzeitig im Alter von 3 bis 14 Jahren betreut. Die Einrichtung ist montags bis freitags von 7:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Unser Angebot

  • Elementargruppe für 20 Kinder von 3 bis 6 Jahren
    Betreuungszeit: 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr
    sowie für 10 Kinder von 3 bis 6 Jahren
    Betreuungszeit: Mittagsbetreuung 12.30 bis 14.30 Uhr
  • Hortgruppe für 15 Kinder Schulkinder der 1. bis zur 4. Klasse

Betreuungszeit: Nachmittags bis 17.00 Uhr

Der Standort

Das Kinderhaus liegt am nordwestlichen Ortsrand der Stadt Bad Segeberg in verkehrsgünstiger Lage nahe der Bundesstraße 432 und ist nur 5 Minuten von der Heinrich-Rantzau-Schule, der Grundschule dieses Ortsteils, entfernt. Hortkinder können diesen kurzen Schulweg, ohne Umstände in Kleingruppen gehend, bewältigen. Das Kinderhaus ist in 25 Minuten zu Fuß aus dem Stadtzentrum zu erreichen.

Das Kinderhaus, eine hübsche Jugendstilvilla aus dem Jahr 1914, wurde 1990 mit Hilfe von öffentlichen Mitteln, mit Spenden und Eigenmitteln des Kinderschutzbundes sorgfältig renoviert. Das Kinderhaus hat, bedingt durch seinen Baustil, die Größe und Struktur eine sehr familiäre Atmosphäre.

Die Pädagogik und Ernährung

In unserem Kinderhaus legen wir bei allen Kindern großen Wert auf einen freundlichen und wertschätzenden Umgang untereinander. Uns ist es wichtig, dass sich alle Kinder hier wohlfühlen. Das Besondere an unserer Einrichtung ist die familiäre Grundstimmung, die durch unser Team, das Haus und die Räumlichkeiten unterstützt wird.

Wenn wir gemeinsam mit den Kindern Themen erkunden, etwas bauen, Materialien ausprobieren, lernen nicht selten auch die Mitarbeiterinnen etwas hinzu. Dafür ist notwendig, dass mit den Kindern auf Augenhöhe gearbeitet wird. Für die Entwicklung eines Kindes ist die Haltung wichtig, die ihm die begleitenden Erwachsenen entgegenbringen. Wir achten das Kind mit seinen Interessen und Fähigkeiten als eigenständige Persönlichkeit und respektieren seine Gefühle und Bedürfnisse.

Das Kinderhaus bietet täglich ein selbst zubereitetes, ausgewogenes Frühstück an. Ein eigenes Frühstück von zuhause mit zu bringen ist nicht notwendig. In der hauseigenen Küche werden jeden Tag durch eine geschulte Hauswirtschaftskraft ausschließlich frische Mahlzeiten in der Küche zubereitet, die gemeinsam am Tisch eingenommen werden. Dabei legen wir Wert auf einen hohen Anteil an frischem Obst und Gemüse. Darüber hinaus gehören auch ein Obstteller sowie zuckerarme Getränke zur täglichen Versorgung der Kinder.

Ihre Ansprechpartnerin:

Nora Müller-Karch
04551 / 89 70 55
nora.mueller-karch@kinderschutzbund-se.de